MeFeX GmbH

Konstruktion und Berechnung von
Faser-Kunststoff-Verbund-Bauteilen

Werkstoffcharakterisierung

Die Kennwertbestimmung der unidirektionalen (UD) Schicht ist die Basis für die Auslegung und Berechnung des FKV-Bauteils. Die Kombination von jahrelanger Erfahrung in der FKV-Prüfung und modernster Prüftechnik (Zwick / HBM ...) ermöglicht es, uns alle relevanten Kennwerte für einfache lineare bis hin zu sehr komplexen nichtlinearen Berechnungen zu bestimmen.

Werkstoffcharakterisierung und FEA

Dabei setzen wir auf eine ideale Kombination aus normierten und für spezielle Bauteile selbst entwickelte Prüfverfahren, um eine aussagekräftige Datenbasis für die Berechnungen zu generieren. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der speziell auf Ihr Problem abgestimmten Prüfstrategie.

Wir unterstützen bei:

ZD/T und Werkstoffbeschreibung mittels UMAT
Die nichtlinearen Kennwerte der UD-Schicht können über ZD/T Probekörper sehr genau ermittelt werden. Diese Prüfungen bilden die Grundlage für eine nichtlineare Berechnung mit Subroutinen (UMATs) inklusive der Berücksichtigung von zwischenfaserbruchinduzierter Degradation.