MeFeX GmbH

Konstruktion und Berechnung von
Faser-Kunststoff-Verbund-Bauteilen

FKV-Wickelverfahren

Diese Sektion ist im Aufbau. Wir werden nach und nach mehr Beispiele zum Bereich Wickeltechnik und der Fertigungssimulation hinzufügen.

Behälter-Theorie: Wickelsimulation Teil I


Basis für die exakte Berechnung des Behälterlaminats ist die Wickelsimulation. In jeder Schicht des Behälters, an jedem Punkt innerhalb der Schichten, muss berechnet werden, wie viele Fasern dort abgelegt wurden und in welchem Winkel dies erfolgte. Das ist nur möglich, wenn die Fertigung exakt berücksichtigt wird. Aus den Ablagedaten können dann für die Berechnung und Bewertung alle mechanischen Kennwerte des Laminats abgeleitet werden.

Mehr in Kürze...